Heriberto Villaseñor übernahm die Aufgabe, diese Zeremonie weiterzuführen und sie auf alle Kontinente auszuweiten. Seit vielen Jahren bringen Heriberto Villaseñor und seine Frau Nubia Rodriguez mit viel Hingabe die Kiva-Zeremonie unter dem Namen „Raices de la Tierra“ – übersetzt „Wurzeln der Erde“ in viele Länder und andere Kontinente.

Indem sie die Kiva-Feuer über den amerikanischen Kontinent hinaus weltweit entzünden, führen sie die Vision Tigres auf einer nächsten Stufe weiter.

Seit den 80ern findet diese heilige Zeremonie von Tigre Perez an verschiedenen Orten in Mexiko, Chile, Kolumbien, Peru, Europa und Indien statt und schon bald wird sie nach Afrika und in weitere Länder wandern.

Kiva Austria 2012
Kiva Netherlands 2017
Kiva Mexiko 2021